Perspektivwechsel

Coole Fundsache im Anderen Advent (c) Iris Macke

Advent heißt Warten
Nein, die Wahrheit ist ...

weiter lesen...

Kirchenchor

Der Kirchenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Ehrenkirchen-Bollschweil besteht derzeit aus etwa 25 Sängerinnen und Sängern, die sich gerne mit neuer oder alter Kirchenmusik, in deutsch und englisch, mit und ohne Begleitung mit schöner Musik auseinandersetzen. Wir singen sehr gerne und alles, was uns gut gefällt. Die musikalische Umrahmung der Gottesdienste am Paul-Gerhardt-Haus ist uns sehr wichtig, wir singen aber auch gerne in unseren katholischen Schwestergemeinden oder im Umkreis in Gottesdiensten.

Wer gerne singt, ist herzlich bei uns willkommen. Wir proben (außer in den Schulferien) jeweils Donnerstag um 20.15 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus.

Ab Donnerstag, den 20. September 2018 beginnen die Chorproben um 20 Uhr mit dem neuen Leiter des Kirchenchores, Herrn Peter Hoffmann. Herzliche Einladung.

Leiter des Kirchenchores

weiter ...

Aktuelles

Neues Programm der Dienstagsrunde für das 1. Halbjahr 2019

Hier finden Sie das neue Programm der Dienstagsrunde fürs erste Halbjahr 2019 - siehe Anlage unten.

Weitere Impro-Theater-Wochenenden

Weitere Impro-Theater-Wochenenden

Sich an einem Wochenende mal ausprobieren, sich auf ein Thema einlassen, in eine Rolle schlüpfen und erstaunt sein, was daraus wird … das sind unsere Impro-Theater-Wochenenden. 

Kirchenchor hat Probenarbeit nach der Sommerpause wieder aufgenommen

Kirchenchor hat Probenarbeit nach der Sommerpause wieder aufgenommen

Unser Kirchenchor hat nach den Sommerferien unter dem neuen Leiter Peter Hoffmann die Proben wieder aufgenommen. 



Kalender

19.12.18 | 20:00 Uhr

Männerstammtisch

Zum Stammtisch im Gasthaus „Adler“ Offnadingen laden wir herzlich ein.

10.11.19 | 17:001 Uhr

Urknall und Sternenstaub

Das multimediale Konzert
Eine spannende, multimediale Reise zum Beginn der Zeit: Atemberaubende Sternbilder, bunt schimmernde Astralnebel zum Staunen auf einer Großleinwand, eingebettet in die sin­fo­ni­schen Klangteppiche des Schweizer Keyboarders David Plüss im Wechsel mit Liedern und Texten von Liedermacher Clemens Bittlinger und dem Astrophysiker Prof. Dr. Andreas Burkert.