Wir glauben viel zu schnell

Es ist schon erstaunlich, was wir alles glauben, wenn es uns nur "glaubwürdig" präsentiert wird. Dabei spielt immer eine Rolle, welche Entscheidungen wir vorher getroffen haben. Wenn wir z.B. der Meinung sind, dass die Tagesschau die "Wahrheit" berichtet, dann gilt uns diese Sendung als "glaubwürdig". Genauso geht es uns mit Freunden und Bekannten. Dies geht solange gut, bis man enttäuscht wird. Dann macht sich Skepsis breit.

weiter lesen...

Der Frühling kommt

Zwar liegt gerade dick der Schnee. Aber bald geht‘s wieder los. Warten Sie es ab! Die Schneeglöckchen kommen raus. Und dann geht es Schlag auf Schlag. Überall grün, und dann wächst es und blüht und macht und tut – Das ist doch Wahnsinn mit dem Frühling. Und der Vorfreude darauf.

Erst die Mandelbäume und die Magnolien, dann die Narzissen, Tulpen, die Apfel- und die Kirschbäume – die stehen da wie riesige Blumensträuße auf den saftig grünen Wiesen. Was das für’n Aufwand ist – allein die Farben! Das ist doch Verschwendung, wenn Sie mich fragen!

Also jemand, der rechnen muss, wie unsereins, der würde doch da ganz anders rangehen! Kosten-Nutzen-Plan, zack, fertig. Z. B.: Wieviel Liter Sauerstoff brauchen wir diesen Monat? Okay - also so und soviel Quadratmeter Blattgrün muss da sein. Nahrungsbedarf, Klima, die biologischen Kreisläufe – das kann man doch heutzutage alles ausrechnen. Ist doch alles erforscht!

Na ja gut. N’ bisschen fürs Auge muss auch da sein, geb ich zu. Aber da draußen – also ich weiß nicht. Der da oben scheint überhaupt nicht zu rechnen. Gott ist es wohl egal, was dabei für ihn rausspringt – der teilt aus – mit vollen Händen und jedes Jahr wieder. Obwohl das nicht leicht sein kann, das jedes Mal wieder so hinzukriegen – na hörn Sie mal, bei der Umweltverschmutzung. Irgendwie Wahnsinn... und das alles nur für uns. Sagen Sie mal selbst: Gott muss ein Verschwender sein!

Rainer Heimburger, Dekan im Kirchenbezirk Breisgau-Hochschwarzwald

Alle Andachten im Überblick

Aktuelles

Flohmarkt 2021

Flohmarkt 2021

Nach einem Jahr Corona-Pause laden wir sehr herzlich zum Floh- und Kreativmarkt am 18. September von 9-16 Uhr rund ums Paul-Gerhardt-Haus ein. 

aktuelles Gottesdienstkonzept

16.09.2021: Die aktuell vom RKI gemeldete Inzidenz für den Landkreis liegt bei 62,3. Damit kann der Gottesdienst am Sonntag, 19. September 2021 um 10:00 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus wie geplant stattfinden.
Bitte melden Sie sich für die Gottesdienste unter ekeb.church-events.de an.



Kalender

18.09.21 | 9:00 - 16:00 Uhr

Großer Flohmarkt

Nach einem Jahr Corona-Pause laden wir sehr herzlich zum Floh- und Kreativmarkt ein. Wenn Sie gerne kaufen und verkaufen, sind Sie herzlich willkommen (nur private Anbieter, keine gewerblichen Verkäufer!); eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Standgebühr beträgt 5€/m.
Wir bieten auch Suppe-to-go, Fleischkäsweckle-to-go und Kuchen-to-go und Getränke an. Über die Mittagszeit gibt es Live-Musik von der Band „Blues Experience“.
Den Erlös des Flohmarkts geben wir an die Flutopfer in Ahrweiler weiter.
Bitte achten Sie auf die Abstände beim Besuch des Flohmarkts und tragen Sie ggf. einen Mund-Nasen-Schutz, wenn die Abstände von 1,5 Meter nicht eingehalten werden können. DANKE. Bei Regenwetter kann der Flohmarkt nicht stattfinden.
Wir freuen uns auf Sie!

22.10.21 | 20:00 Uhr

Männerstammtisch

Zum Männerstammtisch im Gasthaus „Adler“  in Offnadingen laden wir herzlich ein.

26.11.21 | 20:00 Uhr

Männerstammtisch

Zum September-Stammtisch im Gasthaus „Rebstock“ Scherzingen laden wir herzlich ein.