Farbe kommt in dein Leben ...

... wo der Meistermaler malt, heißt es in einem Lied. Eine schöne Anspielung auf unseren kreativen Schöpfer-Gott.
Der Frühling bietet so eine Farbexplosion: das Leben dringt mit Macht hervor, ein Meer von farbenprächtigen Blüten ergießt sich vor unseren Augen.

Gut, dass bei uns die Osterzeit in den Frühling fällt:

weiter lesen...

Heike Binder als Kirchenmusikerin verabschiedet

Am vergangenen Sonntag, den 17.06.2018 wurde in einem vom Kirchenchor festlich umrahmten Gottesdienst Frau Heike Binder nach 18 Jahren aus dem Dienst als Kirchenmusikerin verabschiedet. Sie hat sich entschlossen, zur Jahresmitte eine neue Stelle anzutreten.

Der Vorsitzende des Kirchengemeinderats, Heinrich Munsel, würdigte die Verdienste der Mitarbeiterin. Im Februar 2000 trat Heike Binder als Kirchenchorleiterin an. Im Laufe der Jahre kam der Orgeldienst, der Jugendchor Next Generation, das Kinderherbstferienmusical und das Weihnachtsmusical als Aufgabenbereiche hinzu, so dass sich ihr Deputat nahezu versechsfachte. Besonders hob er die großen und festlichen Konzerte mit dem Projektchor hervor, die über die Gemeindegrenzen hinaus Sängerinnen und Sänger und zahlreiche Gäste anlockten. Heinrich Munsel bedankte sich namens der Kirchengemeinde und des Kirchengemeinderats bei Frau Binder und überreichte ein Präsent und einen Blumenstrauß.

Pfarrer Fritz Breisacher würdigte ebenfalls die Mitarbeiterin und entpflichtete sie anschließend mit einem Segensgebet. In seinen Dank schloss er die vielfältige ehrenamtliche Mitarbeit von Sängerinnen und Sängern, namentlich von Frau Sabine Schultz, ein. Ebenfalls bedankte er sich beim Kirchengemeinderat für die jahrelange ideelle und finanzielle Unterstützung der kirchenmusikalischen Arbeit von Frau Binder und überreichte den beiden Kirchengemeinderätinnen Monika Danner und Brigitte Wissmann symbolisch eine Blume. Er betonte, dass der Kirchengemeinderat einhellig die Auffassung vertritt, der Kirchenmusik auch künftig das gleiche Gewicht wie bisher beizumessen; ein Indiz dafür sei, dass die Kirchengemeinde Ehrenkirchen-Bollschweil innerhalb des Kirchenbezirks im Vergleich mit anderen C-Musikstellen die mit Abstand besten Rahmenbedingungen bieten würde.

Dankbar äußerte er sich dafür, dass es dem Kirchengemeinderat gelungen ist, nach dem Weggang von Frau Binder einen fast nahtlosen Übergang zu schaffen: Herr Peter Hoffmann übernimmt den Kirchenchor ab September, Frau Elisabeth Horzig ist seit Juli für den Orgeldienst verantwortlich - siehe Menüpunkt "Kirchenmusik".

Zurück zur Übersicht

Andachten

Wa(h)re Gesichter

Unser neues Impro-Theater-Projekt "Von Yeah*richo bis Yeah*rusalem" startet in die zweite Runde.
Nach dem erfolgversprechenden Start Anfang Dezember 2016 laden wir unter dem doppeldeutigen Motto "Wa(h)re Gesichter" Mitwirkende und Besucher ganz herzlich ein, beim nächsten Mal dabei zu sein. Unter der Leitung der erfahrenen Theaterpädagogin Claudia Pflaum wird gemeinsam mit allen Mitwirkenden am Samstag, 21.01.2017 von 14 bis 18 Uhr die Performance entwickelt.