Vielleicht braucht der Urlaub auch eine besondere Vorbereitung?

Sommergebet

Das braucht seine Zeit,
bis die Tage den anderen Rhythmus lernen und langsam im Takt der Muße schwingen ...

weiter lesen...

Aufruf zum Abendgebet in den Häusern

Wir laden Sie ein zum täglichen Abendgebet um 19.30 Uhr in den Häusern.

Für viele Menschen ist die gegenwärtige Coronakrise eine Gelegenheit, ganz neu über das Leben und den Glauben nachzudenken und die Bedeutung des Gebets füreinander und für andere zu entdecken.

Wir evangelischen und katholischen Christen laden Sie ein, dass wir uns zum Gebet verabreden, jeder und jede in seinem Haus oder der Wohnung, jeden Abend um 19.30 Uhr. Bitte entzünden Sie auch eine Kerze in Ihrem Fenster. 

Unter dem folgenden Link können Sie eine Vorlage für dieses Abendgebet herunterladen:

https://bit.ly/2J5VZal

Hier finden Sie die Lieder des Abendgebets auf Youtube:
Der Mond ist aufgegangen
Mein schönste Zier
Mein schönste Zier (Helmut Jost)

(musikalisch "Der Mond ist aufgegangen" - Posaunentag Dresden 2016)

Bleiben Sie behütet!

Pfrin. Christine Heimburger, Pfr. Fritz Breisacher, Pfr. Lukas Wehrle

Zu weiteren wichtigen Gemeinde-Informationen in der Coronakrise klicken Sie bitte hier!

Zurück zur Übersicht

Andachten

Eine richtig gute Idee ... (Oktober 2015)

... war es, für den festlichen Erntealtar nicht nur Feldfrüchte, Gemüse, Obst usw. zu spenden. Sondern auch haltbare Lebensmittel. Weil wir uns entschlossen haben, diese dann der Staufener Tafel zur Verfügung zu stellen, damit es Menschen zugute kommt, die nicht so viel haben wie die meisten von uns.

Denn Danken hängt mit Denken und Nachdenken zusammen ...