Vielleicht braucht der Urlaub auch eine besondere Vorbereitung?

Sommergebet

Das braucht seine Zeit,
bis die Tage den anderen Rhythmus lernen und langsam im Takt der Muße schwingen ...

weiter lesen...

Aufruf zum Abendgebet in den Häusern

Wir laden Sie ein zum täglichen Abendgebet um 19.30 Uhr in den Häusern.

Für viele Menschen ist die gegenwärtige Coronakrise eine Gelegenheit, ganz neu über das Leben und den Glauben nachzudenken und die Bedeutung des Gebets füreinander und für andere zu entdecken.

Wir evangelischen und katholischen Christen laden Sie ein, dass wir uns zum Gebet verabreden, jeder und jede in seinem Haus oder der Wohnung, jeden Abend um 19.30 Uhr. Bitte entzünden Sie auch eine Kerze in Ihrem Fenster. 

Unter dem folgenden Link können Sie eine Vorlage für dieses Abendgebet herunterladen:

https://bit.ly/2J5VZal

Hier finden Sie die Lieder des Abendgebets auf Youtube:
Der Mond ist aufgegangen
Mein schönste Zier
Mein schönste Zier (Helmut Jost)

(musikalisch "Der Mond ist aufgegangen" - Posaunentag Dresden 2016)

Bleiben Sie behütet!

Pfrin. Christine Heimburger, Pfr. Fritz Breisacher, Pfr. Lukas Wehrle

Zu weiteren wichtigen Gemeinde-Informationen in der Coronakrise klicken Sie bitte hier!

Zurück zur Übersicht

Andachten

Sommer – Sonne – Strand – Erholung (August 2015)

Endlich ist es so weit: Urlauber säumen in Scharen die Strände, Wanderer und Bergsteiger bevölkern die Hütten, Familien die Schwimmbäder und Badeseen. Sommer: die Zeit der Entspannung, der Suche nach Erholung, der Regeneration.

Ein bisschen hat sich da schon was verändert zu früher. Da wusste noch jeder: